Akademisches Lehrkrankenhaus
der Medizinischen Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg

Beschwerdemanagement

Anregungen, Hinweise, kritische Rückmeldungen und Beschwerden nehmen wir als wichtigen Input für stetige Verbesserung gern entgegen. Sie geben uns die Chance auf gezielte Veränderungen, die sich an den Bedürfnissen unserer Patienten orientieren.

Um den hohen Stellenwert dieses Angebotes deutlich zu machen, haben wir unser System zum Um-gang mit Beschwerden mit allen Akteuren des Krankenhauses abgestimmt und schriftlich festgehal-ten. Darin sind u.a. Ziele formuliert, deren Erreichbarkeit wir regelmäßig anhand bestimmter Kennzahlen überprüfen, u.a.:

  • Wiederherstellen von Kundenzufriedenheit und Minimieren negativer Auswirkungen auf das St. Josefskrankenhaus
  • Die in Beschwerden enthaltenen Hinweise auf betriebliche Schwächen erkennen und diese für Verbesserungen im Betreuungsprozess nützen

Alle Patienten, Ihre Angehörigen sowie vor- und nachbehandelnde Ärzte und Einrichtungen sind eingeladen, ihre guten und weniger guten Erfahrungen zum Aufenthalt in unserem Haus an uns zurückzumelden.

Ihr Ansprechpartner ist unsere Qualitäts- und Risikomanagementbeauftragte Frau Anja Schlieder, die sie telefonisch (06221/526-501) oder schriftlich (qualitaetsmanagement@st.josefskrankenhaus.de) erreichen können.