St. Josefskrankenhaus Heidelberg
Landhausstraße 25
69115 Heidelberg

T 06221 526-0
F 06221 526-960
info@st.josefskrankenhaus.de

 

Die Gefäßchirurgie im St. Josefskrankenhaus Heidelberg

Die Gefäßchirurgie behandelt Erkrankungen der Schlagadern (Arterien) und der Blutadern (Venen). Es werden häufig auch die Schrittmacheroperationen und permanente Gefäß- Katheterimplantationen hierunter zusammengefasst. Die häufigsten Operationen auf der Seite des Blutadersystems stellen die Krampfaderoperationen dar. Unser Leistungsspektrum umfasst hier jegliche Krampfaderoperation bei Varikosis der Beinvenen, auch in Kombination mit der Behandlung des „offenen Beins“.

Die Operationen auf der Seite des Schlagadersystems werden meist durch

  • Arterienverkalkungen und Arterienverschlüsse (Raucherbein, Schaufensterkrankheit, Zuckerkrankheit
  • krankhafte Schlagaderaussackungen (Aneurysma)
  • und zur Schlaganfallprophylaxe

notwendig. Durch diese Operationen, die manchmal auch notfallmäßig erfolgen müssen, kann der Verlust einer Gliedmaße (Amputation) oder ein drohender, vielleicht auch ein nochmaliger Schlaganfall (Apoplex) zumindest zeitlich herausgezögert, wenn nicht sogar ganz verhindert werden.

 

Dr. med. Roderich Bönninghoff
Chefarzt

Facharzt für Chirurgie, Viszeral-, und Gefäßchirurgie

Kontakt und Terminvereinbarung

Abteilung für Chirurgie
Sekretariat: Anja Schmitt
T 06221/526-876
F 06221/526-855
sek-chirurgie@st.josefskrankenhaus.de

Unser Leistungsspektrum

Wir nehmen

  • Gefäßoperationen der Bauchschlagader (Aorta abdominalis im Abschnitt 5)
  • der Beckenschlagadern (Iliacalarterien)
  • der Leisten-/ und Beinschlagadern bis zu den Fußarterien
  • Shuntchirurgie
  • der Armschlagadern
  • der das Gehirn versorgenden Halsschlagadern

sowohl als Wiedereröffnungsoperationen (Dilatation, ITA /PTA und Stentimplantationen) als auch als Bypassoperationen unter Verwendung von körpereigenen Venen oder aber Kunststoffrohren zur Wiederherstellung der Durchblutung vor.

Unser Bestreben ist es dabei stets, zunächst die Möglichkeit des Verzichts auf Kunststoffrohrprothesen zu prüfen, um alle Vorteile eines körpereigenen Materialeinbaus auszuschöpfen.

Topklinik mit Tospezialisten

"Topklinik um einen Bauchaorta Stent (EVAR) Zu bekommen. Das Team kümmert sich rund um die uhr sehr professionell um den Patienten. Man fühlt sich in sehr guten Händen. Man bekommt vorher während und danach ausführliche Informationen über die Intervention an bzw in deinem Körper. Sehr zufrieden mit dieser Klinik und dem ausgezeichneten Personal. Danke."

Patientenbewertung auf klinikbewertungen.de

Das Team

  • Dr. med. Roderich Bönninghoff
    Chefarzt
     

  • Dr. med. Thomas Kiesel
    Sektionsleiter Unfallchirurgie

  • PD Dr. med. Alexander Rickert
    Ltd. Oberarzt

  • Dr. med. Katja Freudenberg
    Oberärztin

  • Winfried Schweppenhäuser
    Oberarzt

Weiterführende Informationen