Wir freuen uns über ihre Bewerbung
und sind gespannt, Sie kennen zu lernen!

Personalabteilung
T 06221 526-943
personalabteilung@st.josefskrankenhaus.de

Mit Herzblut
und Engagement.

Ihre Karriere im St. Josefskrankenhaus Heidelberg

Als Teil der Artemed Klinikgruppe bietet Ihnen das St. Josefskrankenhaus Heidelberg die Möglichkeit, sich von der ersten Stunde an voll einzubringen – mit all Ihrem Wissen und Ihren Fähigkeiten.  Sie möchten sich beruflich und privat weiterentwickeln und brennen für das, was Sie tun? Sie verstehen Ihre Arbeit im Krankenhaus als wichtige Triebfeder im großen Ganzen einer der spannendsten, modernsten und wichtigsten Branchen unserer Gesellschaft? Dann willkommen an Bord!

Bewerben Sie sich jetzt!

Wir verstehen uns als so viel mehr als "nur" als Arbeitgeber - lernen Sie uns und unser Verständnis von einem optimalen Arbeitsplatz kennen!

Ihr Einstieg

Hohe Attraktivität schwarz auf weiß

Mit überdurchschnittlichen Umfragewerten wurden die Artemed und ihre einzelnen Standorte von der "Welt" im Rahmen der Studie "Deutschlands beste Arbeitgeber" als hoch attraktives Unternehmen ausgezeichnet. 

Fort- und Weiterbildung in der Artemed Akademie

Die Artemed Akademie bündelt nicht nur Wissen und Expertise aus den einzelnen Standorten, sondern dient unseren Mitarbeitern als Plattform, über die sie sich in die gewünschte Richtung entwickeln können und Zugang zu einem umfangreichen Fort- und Weiterbildungsangebot erhalten. 

Das sagen die Kollegen

„Langeweile kommt in der Artemed sicher nicht auf! Von meinem ersten Tag an wurde ich auf meinem Weg zur Fachkrankenpflegerin individuell gefördert - und habe gleichzeitig bei meinen Stiftungseinsätzen in Myanmar die Möglichkeit, auch persönlich weiter zu wachsen! An diesen Orten Hilfe in jeder Form anzubieten, sollte für uns alle selbstverständlich sein."

- Melanie Hechler, Fachkrankenpflegerin - 

Ihr Weg zu uns

St. Josefskrankenhaus Heidelberg

Landhausstraße 25
69115 Heidelberg

T 06221 526-0
F 06221 526-960
info@st.josefskrankenhaus.de

Anreise

  • Anreise mit ÖPNV

    Aufgrund der zentralen Lage ist das St. Josefskrankenhaus hervorragend angebunden und zudem gut zu Fuß zu erreichen: Vom Hauptbahnhof sind es etwa 15 Minuten und von der S-Bahnhaltestelle nur 10 Minuten.  

    • S-Bahn Linie S1 und S2 (Haltestelle HD-Südstadt/Weststadt). Gehen Sie zur Häusserstraße, biegen Sie links in die Zähringerstraße ab. An der nächsten Kreuzung gehen Sie nach rechts in die Landhausstraße.
    • Straßenbahn Linie 24 (Haltestelle Christuskirche). Gehen Sie zur Zähringerstraße und biegen an der zweiten Kreuzung links ab in die Landhausstraße.
    • Bus Linie 29 und 39 (Haltestelle Kaiserstraße). Von der Rohrbacherstraße gehen Sie in die Zähringerstraße, dann rechts in die Landhausstraße.

     

  • Anreise mit dem Auto
    • Von der B3 über die Rohrbacherstraße, Abbiegung Kaiserstraße, dann in die Landhausstraße. Parkmöglichkeiten sind in der Weststadt auf zwei Stunden begrenzt mit Parkscheibe. Der gesamte Bereich ist verkehrsberuhigt, daher ist Schrittgeschwindigkeit (7 km/h) einzuhalten.
    • Von der Autobahn A656 fahren Sie Richtung Zentrum, über die Bergheimerstraße bis zum Bismarckplatz, dann fahren Sie rechts auf die Rohrbacherstraße, dort folgen Sie der Beschilderung und biegen an der Kaiserstraße in die Landhausstraße.
    • Von der Autobahn A5, Ausfahrt Heidelberg-Schwetzingen, fahren Sie Richtung Heidelberg-Leimen auf der Speyererstraße, Richtung HD-Zentrum über die Montepellierbrücke (Bahnbrücke). Gleich nach der Brücke fahren Sie rechts in Richtung HD-Rohrbach. An der Ampelanlage fahren Sie geradeaus (Franz-Knauff-Straße / Rohrbacherstraße). Auf der Rohrbacherstraße folgen Sie der Beschilderung und biegen an der Kaiserstraße in die Landhausstraße.
  • Parkplätze

    Aufgrund der eingeschränkten Parkplatzsituation in der Weststadt empfehlen wir wenn möglich eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Rund um das Krankenhaus können Sie mit Parkscheibe bis zu 2 Stunden parken (Anwohnerparkbereich; Parkscheibe wird benötigt von Montag bis Samstag, 7 bis 19 Uhr). Gehbehinderte Patienten haben die Möglichkeit, die Anfahrt im Hof zu nutzen (Einfahrt über die Landhausstraße. Nur Halten, keine Parkmöglichkeit). Dort befindet sich ein barrierefreier Eingang, von dem aus bequem alle Einrichtungen im Haus erreicht werden können.

Alle Artemed-Klinikstandorte